schiphol cs

M.A. ARCHITECTURE

WINTER TERM 2013/14

 

 

 

 

Studio Schiphol CS

 

Aufgabe Phase 1
Die erste Phase (Wintersemester) des Projektes Schiphol CS
beschäftigt sich mit der allgemeinen Grundlagenermittlung,
Definition der Projekterfodernisse, welche in einem Workshop mit
dem Flughafenbetreiber diskutiert werden sowie der Erstellung
erster städtebaulicher und architektonischer Ideen. Auf dieser
Basis auffußend soll eine Vielzahl von Varianten erstellt und im
Team diskutiert werden, welche die Anforderungen eines
wachsenden Flughafens, eines neuen Flughafenbahnhofs und
dem immer wichtiger werdenden lokalen Nahverkehr beruecksichtigen.
Durch die Integration von spezialisten aus anderen Fachdisziplinen
werden diese Entwuerfe simuliert und in einem späteren
Arbeitsschritt optimiert. Angestrebt ist, das die Bearbeitung im
Modell, am Rechner und auch von Hand erfolgt.

 

 

Aufgabe Phase 2 (optional) im Sommersemester
Innerhalb der zweiten Phase sollen die Ergebnisse der ersten
Arbeitsschritte weiterverfolgt und in architektonische und
landschaftsplanerische Aussagen ueberfuehrt werden. Angestrebter
Output sind zwei verschiedene Entwuerfe welche neben einer
hohen gestalterischen Qualität auch die technischen Anforderungen
eines Großflughafens beruecksichtigen. Ziel ist es, den
laufenden Planungsprozess der Schiphol Group zu inspirieren
und zu stimulieren.

 

 

 

 

sustainable urbanism
sustainable urbanism
sustainable urbanism