traum.
erfüllungs.
pflicht.

ENTWURFSSTUDIO WINTER 2011/12

Das Stadtlabor Nürnberg West läuft im Wintersemester 2011/12 unter dem Titel ‚Traumerfüllungspflicht’.

 

Mit dem Stadtlabor Nürnberg West wollen wir kreative und innovative Lösungen für die lebenswerte Stadt der Zukunft entwickeln. Dabei geht es um nicht weniger als eine umfassende Vision, wie sich ein gewachsenes Stadtquartier in einem weit in die Zukunft greifenden Horizont von 50 Jahren entwickeln lässt: Welche Bilder erscheinen uns für diese Entwicklung erträumens-wert, erfüllens-wert und verpflichtend?

 

Den Ausgangspunkt des Semesters bildet die Fragestellung: Wie kann Nürnberg West im Jahre 2061  aussehenalseine nachhaltige, lebenswerte Stadt aussehen?

 

Dabei geht es insbesondere um die Herausforderungen des Klimawandels, die Ressourcenverknappung, um zu erwartende Innovationen in Infrastruktur und Sozialem und die damit verbundenen Frage nach der räumlichen Transformation des Bestandes. Neben dem Verständnis einer technisch begriffenen Nachhaltigkeit geht es uns bei dem Begriff der ‚lebenswerten Stadt’ um ein Verständnis von komplexen Mechanismen, die in Überlagerung verschiedenster Prozesse als Treiber urbaner Entwicklung wirken.

 

Gleichzeitig geht es darum, einen geschärften Blick auf die Eigenheiten des Ortes Nürnberg West zu entwickeln. Welche (räumlichen) Potentiale schlummern in Nürnberg West, und wie ließen sich diese in einer wie auch immer erdachten Zukunft wecken?

 

Wir werden vier plausible und konsistente Szenarien für die Zukunft von Nürnberg West  entwickeln, und dann in städtebaulichen Entwürfe in ihren räumlichen Qualitäten testen.

Die Studenten arbeiten in grossen Gruppen innerhalb der Szenarien und in kleinen Gruppen an  Orten und bestimmten Themen, die die Entwicklung von Nürnberg West als Haupt- und Schlüsselfaktoren  beeinflussen werden. Jede Studentengruppe arbeitet in einer Büro-Atmosphäre mit einem betreuenden Assistenten über die ganze Zeit des Semesters.

 

Entwurf offen für Diplomstudenten und Bachelorstudenten

Bestätigung der Teilnahme Montag, 17. Oktober 2011 am Lehrstuhl

 

Erster Termin:

KICK-OFF

Dienstag, 18. Oktober 2011 14.00 Uhr 

Raum 2239

 

 

sustainable urbanism
sustainable urbanism
sustainable urbanism