vorlesung

NACHHALTIGES BAUEN UND SIEDLUNGSWESEN IM LÄNDLICHEN RAUM

 

Die Vorlesungsreihe vermittelt Kenntnisse im Bereich Siedlungsentwicklung zwischen Stadt und Landschaft. Im Zentrum steht dabei die Veranschaulichung der komplexen Einbettung des Themenbereiches im Alltag der Planung und des Entwurfes.

Neben der Benennung zentraler Kernbegriffe steht die Erläuterung von Mechanismen und Dynamiken des Faches selbst und relevanter umgebender Disziplinen. 

Ziel ist die Vermittlung eines breit angelegten systembezogenen Grundwissens, welches den Studierenden die Synthese und Evaluation einfacher Problemstellungen ermöglicht.

 

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Beobachtung zeitgenössischer räumlicher Phänomene zwischen urbanisiertem und peripherem Raum, der beispielhaften Veranschaulichung im Entwurf einsetzbarer Methoden und Werkzeuge sowie der Erläuterung und Diskussion nachhaltiger Strategien für die räumliche Entwicklung, welche die veränderten gesellschaftlichen Tendenzen kreativ in dynamische Planungs- und Steuerungsprozesse und Projekte integrieren.

 

Für die Aufnahme in den Emailverteiler bitte auf campus.tum.de zur Vorlesung anmelden!

 

 

Sommersemester 2012:

KONVERSION & KULTIVIERUNG

dienstags 09.30 - 11.30 Uhr, Alte Bibliothek  Raum 2350

 

 

Wintersemester 2011/12:

INFRASTRUKTUR – INFRAKULTUR

jeweils mittwochs 11.30 -13.00 Uhr, Raum HS 0220

Unterrichtssprache: deutsch



 

sustainable urbanism
sustainable urbanism
sustainable urbanism